SGZ Jahrestagung 19./20.01.2019, Basel

Sehr geehrte Damen und Herren


Die jährliche Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Zwangsstörungen hat sich in den letzten Jahren zu einem traditionsreichen und vielbesuchten Anlass entwickelt. Seit über zehn Jahren können sich sowohl Fachpersonen als auch Angehörige und Betroffene über die Hintergründe, neue wissenschaftliche Entwicklungen und Behandlungsmöglichkeiten rund um die Zwangsstörungen bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen an der Tagung informieren und austauschen.

Um neben unserem treuen Publikum noch mehr Menschen zu erreichen, wird die Tagung dieses Jahr erstmalig an einem neuen Ort stattfinden. Wir freuen uns, die Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel hierfür als weiteren Kooperationspartner gewonnen zu haben. Des Weiteren wird die Tagung zeitlich leicht versetzt erst im Januar stattfinden, um dem oft stressigen Jahresende auszuweichen. Die sehr erfolgreiche Struktur unserer Tagung haben wir auch in Basel beibehalten. Dabei wollen wir gleichermassen die Perspektiven von Fachpersonen, Betroffenen und Angehörigen berücksichtigen. Am Vormittag präsentieren wir Ihnen wie gewohnt fünf Fachvorträge. Wir freuen uns, hierfür erneut hervorragende und zum Teil internationale Referentinnen und Referenten aus Praxis und Forschung gewonnen zu haben. Während der anschliessenden Podiumsdiskussion mit allen Referentinnen und Referenten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kommentare einzubringen sowie weiterführende Fragen zu stellen. Am Nachmittag finden wie gewohnt parallellaufende praxisnahe Vertiefungsworkshops zu unterschiedlichen Schwerpunkten statt.

Der erste Tag (Samstag 19. Januar 2019, Fachtagung) richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen sowie weitere Fachpersonen.

Am zweiten Tag (Sonntag 20. Januar 2019, Informationstag) werden nahezu die gleichen Themen wie am ersten Tag behandelt, allerdings unter besonderer Berücksichtigung der Sichtweise von Betroffenen und Angehörigen.

Wir laden Sie herzlichst zur Teilnahme an unserer Jahrestagung ein und freuen uns auf eine inspirierende Veranstaltung. Über einen persönlichen Austausch mit Ihnen bei dem gemeinsamen Stehlunch würden wir uns sehr freuen.

 

M. Sc. Charles Benoy, Tagungspräsident und Vorstandmitglied der SGZ
Prof. Dr. med. Michael Rufer, Präsident der SGZ

 
Veranstaltungsort:

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel


Weitere Informationen folgen.