Wir geben Antworten

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns über folgende Wege erreichen:

Schweizerische Gesellschaft für Zwangsstörungen (SGZ)
c/o Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Neumünsterallee 3, Postfach 233
8032 Zürich

Sekretariat:
Frau Judith Bühlmann
Email: kontakt@zwaenge.ch

Wir bemühen uns Ihre Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten. 
Für Notfälle ist der Kontakt nicht geeignet.


Fachexperten aus dem Vorstand der SGZ beantworten Ihre Fragen. Falls Sie sich mit einem Betroffenen austauschen möchten, stellen wir gerne einen entsprechenden Kontakt her.
Hierzu wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse: kontakt@zwaenge.ch
 

Spenden

Sie möchten kein Mitglied werden, aber die Arbeit der SGZ trotzdem unterstützen? Mit einer Spende können Sie dies tun.

Bestellung von Broschüren

Die folgenden Informationsblätter sind über die Schweizerische Gesellschaft für Zwangsstörungen kostenfrei zu erhalten. 

Downloads

Für diverse Printanwendungen stellen wir Ihnen das SGZ-Logo hier zum Download bereit

Mitgliedschaft

Helfen Sie mit! Machen Sie mit! Und werden Sie Teil einer aktiven Gemeinschaft für ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft, die Betroffene, Angehörige und Experten zusammen bringt.

Newsletter

Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein! Sie werden halbjährlich über die neuesten Forschungsergebnisse zum Thema Zwangsstörungen informiert.

Vielen Dank!

Sie können uns auch gerne über unser nachstehendes Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell als möglich per eMail zu antworten.